Das sagt der Falstaff

Gerhard Nekowitsch führt den etwas mehr als vier Hektar großen Betrieb, der im Nationalpark Neusiedler See-Seewinkel liegt, seit 1990. Schon bald darauf verging seither kein Jahr ohne eine nationale oder internationale Auszeichnung. Vor allem im Prädikatsweinbereich hat man einiges zu bieten. Zu den weißen Sorten Welschriesling, Chardonnay und Scheurebe kommen noch etwas Zweigelt und Blaufränkisch. Bekanntheit erlangten die Nekowitschs vor allem durch ihre Schilfweine, darunter die süße Rotweinspezialität »The Red One«. Für diese Kreszenzen werden die Trauben vier Monate lang auf Schilfmatten getrocknet, bevor sie sehr schonend gepresst und vergoren werden. In geeigneten Jahrgängen wird die gesamte Prädikatsweinpalette bis zur Trockenbeerenauslese erzeugt, und auch Eiswein ist, wenn es das Wetter erlaubt, im Sortiment, das an Hochklassigkeit nichts zu wünschen übrig lässt. Besonders beeindruckend ist immer wieder der Schilfwein »Tradition«, der meist alle anderen Weine dieser Kategorie überstrahlt.

FACTS

Kellermeister
Gerhard Nekowitsch
Ansprechpartner
Gerhard Nekowitsch
Hofverkauf
Ja
Region
Burgenland, Österreich
Anbaufläche
4 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
31 Einträge

Erwähnt in