Das sagt der Falstaff

Wenn auf die vielfältige Fauna im Homburger Kallmuth beim Riesling mit dem Namen »Coronilla« noch recht allgemein hingewiesen wird, meint der »Asphodill« getaufte Silvaner ein Liliengewächs, von dem zehn Arten bekannt sind und das zumeist im mediterranen Raum zu finden ist. Was bereits einiges über die Einzigartigkeit dieser Lage aussagt. Als weißer Asphodill gilt die Pflanze auch als Symbol der Trauer, mit dem das gleichnamige 2016er Große Gewächs so gar nichts zu tun hat, entpuppte es sich mit seinem mineralisch-kühlen Nachhall doch geradewegs als ein Jungbrunnen.

FACTS

Kellermeister
Peter Arnold
Ansprechpartner
Andrea Paul
Hofverkauf
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Franken, Bayern, Deutschland
Anbauweise
konventionell
Anbaufläche
22 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
48 Einträge

Erwähnt in