Das sagt der Falstaff

Fritz Waßmer ist zwar im Markgräflerland zu Hause, einige seiner besten Weine keltert er jedoch etwas weiter nördlich, im Breisgau. Spätestens seit Bernhard Huber in dieser Gegend großartige Weine gemacht hat, ist der Ruf dieser Gegend – einst von Kaiserstühlern als Heckenland verspottet – rehabilitiert. Die Spätburgunder aus Kenzingen und Herbolzheim von Fritz Waßmer sind exquisit, sein Bemühen, den Staufener Schlossberg als Tonlage zu etablieren, ist bemerkenswert. Fritz Waßmer macht druckvolle Weine, dicht und satt. Das Weingut ist dabei, sich konstant in der badischen Spitze festzusetzen.

 

FACTS

Kellermeister
Fritz Waßmer
Ansprechpartner
Fritz Waßmer
Messen
ProWein
Hofverkauf
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Baden, Baden-Württemberg, Deutschland
Anbauweise
konventionell
Anbaufläche
38 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
55 Einträge

Erwähnt in

News

FOTOS der Falstaff Big Bottle Party 2018

Großformatige Weine von über 130 Winzern, die erste Sekt-Trophy und eine ausgelassen-stilvolle Party: Das war der Falstaff-Start in die ProWein 2018.

Weingut Fritz Waßmer

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Winzer

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Wein

Bewertungen, Winzer, News und Top-Weine

Zur Übersicht