Das sagt der Falstaff

Im Weingut Freiherr von Gleichenstein ist eine stilistische Feinjustierung festzustellen: Auch die im Holzfass ausgebauten Weißweine vergären inzwischen mit natürlichen Hefen, die Weine wirken fokussiert, in manchem sorgt eine dezente phenolische Note für Spannung. Damit schaffen es Johannes von Gleichenstein und sein Kellermeister Odin Bauer, auch ihre warmen Spitzenlagen nuanciert zu interpretieren: Von Kaiserstühler Barock kann hier keine Rede sein. Der Spätburgunder »Baron Philipp« aus dem Jahr 2010 belegt einmal mehr das famose Reifepotenzial der Spitzenweine.

 

FACTS

Kellermeister
Odin Bauer
Ansprechpartner
Christina von Gleichenstein
Hofverkauf
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Baden, Baden-Württemberg, Deutschland
Anbauweise
konventionell
Anbaufläche
45 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
52 Einträge

Erwähnt in