Franz Haas

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Falstaff Weinguide Österreich/Südtirol 2021/22

Falstaff Weinguide Österreich/Südtirol 2021/22

Seit 1880 wird bei Franz Haas Wein erzeugt, und seit jeher gehen die Geschicke des Betriebes an den Erstgeborenen über, der stets Franz heißt. Der heutige Macher, Franziskus Haas, ist der siebte in dieser Ahnenreihe, ein akribischer Tüftler, der oft selbst sein strengster Kritiker ist. Das Weingut verarbeitet heute Trauben von 55 Hektar Rebfläche. Die Weinberge, die nachhaltig und naturnah bewirtschaftet werden, befinden sich in Montan sowie in den umliegenden Gemeinden Neumarkt, Aldein und Truden in Höhen von 220 bis 1150 Metern.

Für den Weinbau in Höhenlagen ist Franz Haas inzwischen über die Landesgrenzen hinaus bekannt, denn bereits im Jahr 2000 wurden aufgrund des fortschreitenden Klimawandels mehrere Hektar Boden in Höhenlagen gepachtet. Nach zwanzig Jahren bestätigt sich diese Entscheidung als zukunftsweisend. Beim Weinberg auf 1150 Metern in der Gemeinde Aldein handelt es sich um eine der höchsten Lagen Südtirols.

Blauburgunder ist die große Herausforderung eines jeden Winzers. Für diesen Wein schlägt auch das Herz von Franz Haas, aber mit ebensolcher Aufmerksamkeit pflegt er die Vielfalt der Südtiroler Rebsorten.

Ein weiteres Detail, das Franz Haas auszeichnet, ist die Verbindung zum Künstler Riccardo Schweizer, der die Etiketten kreiert hat und dessen künstlerischer Werdegang mit Künstlern wie Picasso, Chagall, Cocteau, Paul Éluard und Le Corbusier in Verbindung steht. Maria Luisa Haas schenkte diese Etiketten einst Franziskus als Glücksbringer für seine Weine. Das erste von ihm ausgewählte Etikett war jenes für den »Pinot Nero Schweizer«, Jahrgang 1987, der 1990, also vor 30 Jahren, auf den Markt kam. Von Riccardos letztem Werk, dem Brunnen am Ende des Barrique-Kellers, geschmückt mit fünf von seinen in Glas nachgebildeten Etiketten, stammt die Zeichnung für das Jubiläumsetikett für den Jahrgang 2017. Und was das Wichtigste ist: Auch die inneren Werte dieses Weines beeindrucken!

Eigenbeschreibung

Seit 1880 wird bei Franz Haas Wein erzeugt und schon immer gehen die Geschicke des Betriebes an den Erstgeborenen über, der stets Franz heißt. Der heutige Winzer, Franziskus Haas, ist der siebte in dieser Ahnenreihe. Das Weingut verarbeitet heute Trauben von 55 Hektar Rebfläche. Die Weinberge, die nachhaltig und naturnah bewirtschaftet werden, befinden sich in Montan sowie in den umliegenden Gemeinden Neumarkt, Aldein und Truden in unterschiedlichen Höhen von 220 bis 1.150 Metern. Für den Weinbau in Höhenlagen ist Franz Haas inzwischen über die Landesgrenzen hinaus bekannt, denn bereits im Jahr 2000 wurden aufgrund des fortschreitenden Klimawandels mehrere Hektar Grund in Höhenlagen gepachtet. Nach zwanzig Jahren bestätigt sich diese Entscheidung aufgrund der ausgezeichneten Ergebnisse als zukunftsweisend. Beim Weinberg auf 1.150 Metern in der Gemeinde Aldein handelt es sich um eine der höchsten Lagen Südtirols.

Ein weiteres Detail, das Franz Haas auszeichnet, ist die Verbindung zum Künstler Riccardo Schweizer, der die Etiketten kreiert hat und dessen künstlerischer Werdegang mit bekannten Künstlern wie Picasso, Chagall, Cocteau, Paul Éluard und Le Corbusier in Verbindung steht. Maria Luisa Manna hat die Etiketten Franz als Glücksbringer für seine Weine geschenkt.

DETAILS

  • Kontaktperson: Maria Luisa Manna und Andi Punter
  • Messen: ProWein Düsseldorf, Vinitaly
  • Kellermeister: Franziskus Haas
  • Anbaufläche (in Hektar): 55
  • Produktions/Anbauweise: Konventionell
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Spirituosen aus eigener Erzeugung

Öffnungszeiten

Typ:
Mo bis Sa 9–12 und 14.30–18.30 Uhr

Weine

Zeige Filter
Filter auswählen
38 Einträge

Erwähnt in

News

FOTOS der Falstaff Big Bottle Party 2018

Großformatige Weine von über 130 Winzern, die erste Sekt-Trophy und eine ausgelassen-stilvolle Party: Das war der Falstaff-Start in die ProWein 2018.

News

Weinbau in Südtirol: Höher hinaus

Das einstige Rotweinland Südtirol hat sich zu einem hochklassigen Anbaugebiet für Weißwein weiterentwickelt. Die Ambition der Winzer gilt den luftigen...

News

Big Bottle Party online 4: Über 30 Magnums & Co gewinnen!

Im vierten und letzten Teil unserer Online-Big Bottle Party bleiben wir in Italien und stellen die Winzer aus der Lombardei, dem Piemont, Südtirol,...

Advertorial
Themenspecial

Falstaff Big Bottle Party Online 2020

Wir konnten in diesem Jahr nicht gewohnt hochkarätig den Auftakt der ProWein feiern – damit Sie trotzdem in vinophile Genüsse kommen, verlegen wir die...