Falstaff Weinguide Deutschland 2022

Falstaff Weinguide Deutschland 2022

Das Weingut Fitz-Ritter blickt auf eine lange und politisch sehr bewegte Geschichte zurück: Gründer Johannes Fitz prägte das Hambacher Fest im Jahr 1832 mit, weitere Vorfahren der heutigen Besitzer waren Abgeordnete im ersten deutschen Parlament. Der aktuelle Besitzer Johann Fitz übernahm das Weingut 2007 und kümmert sich – wie seine vinophilen Vorfahren – um die weitere Verbesserung der Qualität im Gut. Mit großem Erfolg. Dieses Jahr haben uns die Sekte sehr gut gefallen, aber das Gleiche gilt für den Pinot Noir aus dem Michelsberg und die balancierte Rieslaner Beerenauslese.

DETAILS

  • Kontaktperson: Johann Fitz und Achim Eberle
  • Kellermeister: Achim Eberle
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Übernachtungsmöglichkeit
  • Produktions/Anbauweise: Bio
  • Anbaufläche (in Hektar): 25

Öffnungszeiten

Typ:
Mo bis Fr 9–18 Uhr, Sa 11–17 Uhr, So 11–17 Uhr

Weine

Filter auswählen
Filter auswählen
77 Einträge

Erwähnt in