Das sagt der Falstaff

Im Jahr 2018 war Timing alles«, schreibt uns Felix Waldkirch: »Wir waren im Herbst dauernd im Weinberg unterwegs und haben probiert, geschaut und gemessen. Unser Grauburgunder Knorzen wurde schon in der ersten Septemberwoche geerntet, damit er Trinkfreude bereitet.« Das Ergebnis hat unsere Verkoster begeistert. Einmal mehr müssen wir zudem hervorheben, wie eigenständig und intelligent konzipiert die fruchtsüßen Weine sind, welche Waldkirch erzeugt. Und das in der Pfalz! Der über 300 Meter hoch liegende Weyherer Michelsberg erlaubt sogar Feinheiten wie Kabinett.

FACTS

Kellermeister
Felix Waldkirch
Ansprechpartner
Felix Waldkirch
Hofverkauf
Ja
Übernachtung
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Pfalz, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Anbauweise
konventionell
Anbaufläche
9 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
33 Einträge

Erwähnt in