Falstaff Weinguide Österreich 2022/23

Falstaff Weinguide Österreich 2022/23

Das Weingut FJ Gritsch verbindet die Vergangenheit mit dem Heute und behält dabei immer das Morgen im Blick. Franz-Joseph Gritsch verkörpert die bereits siebente Generation der Familie, die im historischen Mauritiushof in Spitz an der Donau Weinbau betreibt. So ist es selbstverständlich, dass hier Tradition und überliefertes Wissen von größter Bedeutung sind. Jedoch kann Spitzenqualität nur durch kontinuierliche Weiterentwicklung erreicht werden. Dafür steht der »kalmuck«-Keller, wo der Wein nach modernstem Stand der Technik gekeltert wird. Dazu kommt nun als beeindruckende Neuerung die Weinerlebniswelt: Im und um den geschichtsträchtigen Mauritiushof entstehen ein einladender Verkostungs- und Verkaufsraum, ein bestens ausgestatteter Veranstaltungsbereich mit Showküche sowie drei stilvolle und gemütliche Ferienwohnungen, von deren Terrassen man einen atemberaubenden Blick auf die berühmte Lage Singerriedel genießt. Die große hauseigene Tiefgarage rundet das Gesamtkonzept ab.

Die Verbindung von Tradition und Gegenwart zeigt sich bei Franz-Joseph Gritsch auch im Weingarten: Unzählige Steinterrassen hat er in den vergangenen Jahren rekultiviert – so etwa in der herausfordernden Ried Kalkofen im Spitzer Graben, also im klimatischen Grenzbereich dessen, wo Weinbau noch möglich ist. Die Rieslinge, die hier wachsen, zeichnen sich durch Kühle, Eleganz und straffe Struktur aus. Daneben bewirtschaftet Gritsch auch den Burgweingarten in Dürnstein, den letzten großen Weingarten innerhalb der historischen Stadtmauer. Die steil aufragenden Steinterrassen lassen keine maschinelle Bearbeitung zu – dies ist der Inbegriff von Handarbeit, die sich lohnt: Das Ergebnis ist ein großartiger, vielschichtiger und tiefgründiger Riesling.

DETAILS

  • Kontaktperson: Franz-Josef Gritsch
  • Messen: ProWein Düsseldorf, VieVinum, Austrian Tasting London
  • Kellermeister: Franz-Josef Gritsch
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Übernachtungsmöglichkeit
  • Produktions/Anbauweise: Konventionell
  • Anbaufläche (in Hektar): 15

Öffnungszeiten

Zeitraum:
Montag
09:00 bis 12:00 Uhr
13:00 bis 17:00 Uhr
Dienstag
09:00 bis 12:00 Uhr
13:00 bis 17:00 Uhr
Mittwoch
09:00 bis 12:00 Uhr
13:00 bis 17:00 Uhr
Donnerstag
09:00 bis 12:00 Uhr
13:00 bis 17:00 Uhr
Freitag
09:00 bis 12:00 Uhr
13:00 bis 17:00 Uhr
Samstag
09:00 bis 12:00 Uhr
13:00 bis 17:00 Uhr
Sonntag
geschlossen

Weine

Filter auswählen
Filter auswählen
146 Einträge

Verwandte Betriebe

  • Weingut Atzberg
    Mieslingtal 3, 3620 Spitz, Niederösterreich, Österreich
    3 Sterne

Erwähnt in

News

Schweizerisch-österreichische Reifeprüfung

Große Weine sind immer lagerfähig und die Lagerfähigkeit wiederum kann ein Hinweis sein auf die Größe eines Weines. Diese Aussage untermauerte ein...

News

Ein Plädoyer für den Neuburger

Er bringt keine zuverlässige Leistung, und doch hat er seine genialen Auftritte. Bisher hat sich der Neuburger stets durchgemogelt. Ein prototypischer...

News

Die Sieger des Falstaff Federspiel-Cup 2019

Die Frühjahrsprobe des Federspiel-Jahrgangs eröffnet den Verkostungsreigen. Beim Grünen Veltliner reüssiert das Weingut Schmelz, der beste Riesling...

News

Die Sieger des Federspiel Cup 2020

Perfekter Jahrgang 2019 in der Wachau: Cupsieger Veltiner ist das Weingut Prager. In der Kategorie Riesling belegt das Weingut Jamek den ersten Platz....

Travelguide

Wein und Wandern in der wunderbaren Wachau

Die Wachau gilt als eine der romantischsten Weinregionen der Welt. Feinste Weine und eine Vielzahl an kulinarischen Höhepunkten warten auf Genießer.

Travelguide

Wachau & Wein: An der schönen blauen Donau

Wenn man von Melk aus dem Donaustrom folgt, gelangt man auf der Wachauer Weinstraße zu weltbekannten Weinbauorten und schließlich in der...