Falstaff Weinguide Deutschland 2021

Falstaff Weinguide Deutschland 2021

Es hat nichts damit zu tun, dass uns die Rieslinge von Eva Fricke nicht mehr gefallen: Aber ihr Schaumwein Pinot Noir Rosé brut nature hat uns dieses Mal mit seiner weinigen Geschmeidigkeit am meisten überrascht. Die Rieslinge sind Eva Fricke auch in 2019 gut gelungen, der Rheingau Riesling ist gekonnt balanciert und unser Falstaff-Tipp. An der Spitze zeigt der Lorcher Riesling Zug und mineralische Spannung, »Mélange« punktet mit Phenolik und Extrakt. Für alle Rieslinge gilt, dass sie ihr Potenzial weiter entfalten werden. Wir üben uns in Geduld und trinken derweil den appetitlichen Sekt.

DETAILS

  • Kontaktperson: Eva Fricke
  • Kellermeister: Eva Fricke
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Produktions/Anbauweise: In Umstellung
  • Anbaufläche (in Hektar): 13

Um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen sind viele Betriebe geschlossen. Bei Fragen zu etwaigen Liefer- und oder Abhol-Services wenden Sie sich bitte direkt an das Unternehmen.

Öffnungszeiten

Typ:
Mo bis Fr 9–12 Uhr und 13–16 Uhr

WEINE

Zeige Filter
Filter auswählen
56 Einträge

Verwandte Betriebe

Erwähnt in