Das sagt der Falstaff

Das Weingut Eugen Müller entstand in den 1930er Jahren aus einer alten Küferei. Stephan Müller, der seit einigen Jahren die Arbeit im Weinberg und im Keller leitet, möchte die große Rieslingtradition des Ortes pflegen. Parzellen in den besten Lagen von Forst, wie dem Kirchenstück und dem Jesuitengarten, bieten sehr gute Voraussetzungen. Das Sortiment ist geprägt von klassischen, filigranen Rieslingen, aber auch von Spätlesen mit schier überbordender Frucht und viel Schmelz. »Man muss nicht jedem Trend hinterherlaufen, sondern seinen Stil finden und diesen beibehalten«, erklärt der Winzer seine Weinphilosophie. Dazu gehört auch die kühle Vergärung in großen Eichenholzfässern. Auch seine Rotweine haben in den vergangenen Jahren beständig an Kontur gewonnen.

FACTS

Kellermeister
Stephan Müller und Jürgen Meißner
Ansprechpartner
Stephan Müller
Hofverkauf
Ja
Übernachtung
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Pfalz, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Anbauweise
konventionell
Anbaufläche
17 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
8 Einträge

Erwähnt in