Falstaff Weinguide Österreich/Südtirol 2021/22

Falstaff Weinguide Österreich/Südtirol 2021/22

Seit 1650 gibt es in der Familie Sabathi eine Tradition für Weinbau. Der große Aufschwung begann 1992 mit dem Einstieg von Erwin Sabathi jr. in den elterlichen Betrieb.

Heute liegt das Familienweingut in den Händen von Erwin und seiner Frau Patrizia. Wesentliche Schlüsselpositionen dieses Traditionsbetriebes werden mit seinen beiden jüngeren Brüdern abgedeckt. Das Weingut ist ein biologisch zertifizierter Betrieb. Patrizia und Erwin Sabathi setzen in ihrer Philosophie auf die Herkunft des Weines und auf das Wirken der Natur: Alle Trauben werden handverlesen – allein aufgrund der Gegebenheit der Rebflächen (extrem steile Rieden) ist nur eine traditionelle manuelle Lese möglich. Ein weiteres und viel wichtigeres Argument ist für das Winzerpaar jedoch die Qualität: Man setzt hier ganz bewusst auf die Lese per Hand.

Die wichtigsten Rebsorten bei Erwin Sabathi sind Sauvignon Blanc und Chardonnay, diese genießen international den höchsten Stellenwert. Seine Sauvignon Blancs und Chardonnays der Ried Pössnitzberg (Große STK Ried) stehen gemeinsam mit den ganz großen Weißweinen der Welt auf einer Stufe – und damit ganz oben. Dabei gelten der Sauvignon Blanc Ried Pössnitzberg Alte Reben und der Chardonnay Ried Pössnitzberg Alte Reben als absolute Rarität: Die hierfür penibel selektierten Trauben stammen von den ältesten Rebstöcken am Pössnitzberg.

Als äußerst präzise Weltklasseweine gelten der Chardonnay Ried Pössnitzberger Kapelle und der Sauvignon Blanc Ried Pössnitzberger Kapelle.

Im Jahr 2016 wählte Falstaff Erwin Sabathi zum »Winzer des Jahres«. Einer der Gründe dafür war sein Händchen für die Rebsorte Chardonnay. Der Chardonnay Ried Pössnitzberg Alte Reben GSTK wird Jahr für Jahr mit hohen Punkten ausgezeichnet. Wer zu diesem Wein noch eine potenzielle Steigerung sucht, hält nach dem grandiosen Chardonnay Ried Pössnitzberger Kapelle, dem rarsten Wein in Sabathis Angebot, Ausschau. Die Suche lohnt sich: Noch »mehr« Chardonnay hat die Alpenrepublik aktuell kaum zu bieten.

DETAILS

  • Kontaktperson: Familie Erwin Sabathi
  • Messen: ProWein Düsseldorf, VieVinum, MondoVino
  • Kellermeister: Erwin Sabathi
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Andere Produkte: Südsteirischer Traubensaft Sortenreines Traubenkernöl
  • Produktions/Anbauweise: Bio
  • Anbaufläche (in Hektar): 51

Öffnungszeiten

Typ:
Mo bis Sa 10–12 Uhr und 13–17 Uhr, So und Fei geschlossen

WEINE

Zeige Filter
Filter auswählen
223 Einträge

Erwähnt in

News

Erwin Sabathi erhält 20/20 Punkte von René Gabriel

Der Falstaff Winzer des Jahres 2016 wurde vom renommierten Weinkritiker für den Sauvignon Blanc Ried Pössnitzberger Kapelle 2015 mit der Höchstwertung...

News

Top 10 Weiße Burgunder aus Österreich

Die zehn besten Chardonnays und Grauburgunder Jahrgang 2015 aus dem Falstaff Weinguide 2017/18.

News

Steirischer Sauvignon zählt zu den besten der Welt

Bei der Concours Mondial du Sauvignon 2018 räumten die Steirer ab: Ein Weltmeistertitel für den besten Sauvignon blanc und 69 Medaillen.

News

STK präsentiert Jahrgänge 2016 und 2017

FOTOS: Jahrgangspräsentation der STK Winzer am 21. April am Sattlerhof. Vorgestellt wurden großartige Weine der letzten zwei Jahre.

News

Die besten Chardonnays aus aller Welt

Chardonnay ist die beliebteste weiße Qualitätsrebsorte der Welt und wird rund um den Globus kultiviert. Dieses delikate Dutzend sollte man einmal im...

News

»Burg Hotel« gewinnt ersten »Best Bottle Award«

Erstmals wurde der beste Weinkeller aus Lech auserkoren. Sieger ist das »Burg Hotel Oberlech« mit dem Chardonnay von Erwin Sabathi.

News

Internationale Sauvignon Blanc Trophy 2020

Die Premiere der großen Vergleichsprobe von Spitzenvertretern der Rebsorte Sauvignon Blanc aus aller Welt stand ganz im Zeichen des tollen Jahrgangs...

Travelguide

Südsteiermark – Reben unter dem Klapotetz

Die hügelige Landschaft der Südsteiermark erinnert ein wenig an die Toskana. Dabei hat sie einen völlig eigenständigen Charakter.