Das sagt der Falstaff

Ernst »Ernie« Loosen und sein Team lassen uns wissen, dass sie »mit einem lachenden und einem weinenden Auge auf die Lese des Herbstes 2017 zurückschauen. Denn der Ertrag war sehr niedrig, aber die Qualität der Trauben hätte kaum besser sein können.« Die Weine unterstreichen diese Aussage, sie stahlen vor Klasse und Klassik. Dabei waren Boliden à la Goldkapseln oder Réserve-GGs noch nicht einmal im Rennen. Doch wer mineralische Volltreffer wie die 17er Versionen von Sonnenuhr Kabinett und Treppchen Spätlese im Keller hat, braucht gar keine anderen Renommierstücke.

 

FACTS

Kellermeister
Bernhard Schug
Ansprechpartner
Ernst F. Loosen
Messen
ProWein, Mainzer Weinbörse
Hofverkauf
Ja
Region
Mosel, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Anbauweise
konventionell
Anbaufläche
55 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
71 Einträge

Erwähnt in

News

Gereifte Weißweine: Lob der Langsamkeit

Dass viele Rotweine von längerer Lagerung profitieren, weiß jedes Kind. Doch bei Weißweinen besagt ein weit verbreitetes Vorurteil: je jünger, desto...

Weingut Dr. Loosen

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Winzer

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Wein

Bewertungen, Winzer, News und Top-Weine

Zur Übersicht