Falstaff Weinguide Deutschland 2021

Falstaff Weinguide Deutschland 2021

Das Weingut in Müllheims malerischer Mühlenstraße, Kenner wissen es, ist eine Hochburg des wirklich trockenen, sprich: durchgegorenen Weins. Hermann Dörflinger senior und Hermann Dörflinger junior essen gerne badisch mit frankophilem Drall, dazu passen Gutedel und Burgunderweine in Weiß und Rot wunderbar, und das Markgräflerland mit seinen frischen Kalkterroirs bietet die besten Grundlagen, um genau solch kulinarische Weine zu erzeugen. Auch das Jahrgangsdouble 2019 für die Weißweine und 2018 für die Roten ist eine Steilvorlage: Man kann blind reingreifen ins Sortiment.

Falstaff Weinguide Deutschland 2023

Falstaff Weinguide Deutschland 2023

Das sind die Restzucker-Werte der Weißweine aus dem Weingut Dörflinger, das im Markgräflerland 20 Hek­tar Reben bewirtschaftet: 0,3, 1,0, 1,2 und 1,4. Kompromisslos trocken ausgebaute Weißweine, das ist das Markenzeichen des Guts, das von Hermann Dörflinger junior geführt wird, der schon Erfahrungen an der Nahe, in der Pfalz, in Bordeaux, Burgund und Australien sammelte. Besonders forciert der Kellermeister den Ausbau der Rotweine, die uns beide mächtig imponierten. Unser Tipp ist der knochentrockene Chardonnay Kabinett, den man sich nicht entgehen lassen sollte. Stark!

DETAILS

  • Kontaktperson: Hermann Dörflinger
  • Kellermeister: Hermann Dörflinger
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Produktions/Anbauweise: Konventionell
  • Anbaufläche (in Hektar): 20

Öffnungszeiten

Typ:
Mo bis Fr 8–12.30 Uhr und 13.30–18.30 Uhr, Sa 9–16 Uhr

Weine

Filter auswählen
Filter auswählen
41 Einträge

Erwähnt in