Das sagt der Falstaff

Karl-Eugen Erbgraf zu Neipperg ist ein Grandseigneur des Lembergers, kein anderes Weingut kann so viel Erfahrung, Gefühl und gebündelte Expertise im Umgang mit dieser Rebsorte vorweisen. Den Grafen Neipperg wird sogar nachgesagt, dass sie den Lemberger schon im 17. Jahrhundert nach Württemberg gebracht hätten. Die Lemberger, die das Weingut mit Kellermeister Bernd Supp keltert, sind betörend: Da ist das monolithische und beinahe mysteriöse GG vom Schloßberg, als elegante Frohnatur zeigt sich dagegen das GG aus der Schwaigerner Ruthe. Eine rundum überzeugende Kollektion!

FACTS

Kellermeister
Bernd Supp
Ansprechpartner
Karl-Eugen Erbgraf zu Neipperg
Messen
ProWein, Mainzer Weinbörse
Andere Produkte
Weinbrand
Hofverkauf
Ja
Übernachtung
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Württemberg, Baden-Württemberg, Deutschland
Anbauweise
konventionell
Anbaufläche
32 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
62 Einträge

Erwähnt in