Das sagt der Falstaff

Nun, dass Clemens Busch exzellente Weine erzeugt, ist nichts Neues. Die Verkostung der aktuellen Kollektion hat uns dann aber doch fast die Sprache verschlagen: Denn ein solch breites Spektrum durchgehend herausragender Weine, das toppt alle Erwartungen. Dabei fordert die neue »Reserve«-Kategorie, die ein Jahr später in den Verkauf gelangt, den Führungsanspruch der GGs heraus. Zitieren möchten wir auch noch, was uns das Weingut schrieb: »Im Einklang mit der Natur pflegen wir die Weinreben wie auch die Böden.« Die Böden! Terroir ist bei den Buschs keine Floskel.

FACTS

Kellermeister
Johannes und Clemens Busch
Ansprechpartner
Clemens Busch
Hofverkauf
Ja
Region
Mosel, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Anbauweise
zertifiziert biologisch-dynamisch
Anbaufläche
16 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
32 Einträge

Erwähnt in

News

Falstaff WeinTrophy 2018: Die nominierten Winzer

Falstaff lädt am 23. Februar zur WeinTrophy auf Schloss Hugenpoet und kürt unter anderem den »Winzer des Jahres«.

News

STK präsentiert Jahrgänge 2016 und 2017

FOTOS: Jahrgangspräsentation der STK Winzer am 21. April am Sattlerhof. Vorgestellt wurden großartige Weine der letzten zwei Jahre.

News

Gereifte Weißweine: Lob der Langsamkeit

Dass viele Rotweine von längerer Lagerung profitieren, weiß jedes Kind. Doch bei Weißweinen besagt ein weit verbreitetes Vorurteil: je jünger, desto...

Weingut Clemens Busch

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche