Falstaff Weinguide Österreich/Südtirol 2020

Falstaff Weinguide Österreich/Südtirol 2020

Schneit man als Freund oder Bekannter bei ihm herein, bekommt man von Claus Preisinger schon einmal einen wahnsinnig guten Espresso gereicht: duftend, tiefschwarz, intensiv, facettenreich, bio, handgeröstet, aus fairem Handel und selbstverständlich ohne Milch, Zucker oder sonstige Verwässerungen serviert. Nur das Echte ist echt, nur die wahre Ware interessant. So hält Preisinger es auch insgesamt mit den Reben, dem Leben, der Arbeit und allem anderen – nicht zuletzt auch mit seinen Weinen. Handarbeit im Weingarten und Keller, Biodynamie in den Rieden, Spontanvergärung, minimaler oder gar kein Eingriff im Keller: Alles soll so nah an der Natur sein wie möglich. Es zählen nur die Sorte, der Boden, die Gegend, der Jahrgang.

Damit eckt er natürlich auch an. Das Ergebnis dieser puristischen Arbeitsweise sind nämlich manchmal ein wenig gegen den Strich gebürstete Weine, die absolut nicht dem entsprechen, was man sich erwartet. Aber des einen Pfui ist des anderen Hui, und so werden ihm oft gerade diese außergewöhnlich individuellen Weine schon vor der Füllung per Reservierung aus den Händen gerissen. So weit muss man aber nicht unbedingt gehen, um mit Weinen von Claus Preisinger seine ungetrübte Freude zu haben. Auch die »klassischeren« Weine, bei denen Preisinger weniger sein wildes Genie spielen lässt, sondern vielmehr als in­stinktsicherer Handwerker brilliert, machen rundum Freude. Vom unkomplizierten Einstiegswein bis zu den burgenländischen Sortenklassikern: Claus Preisingers unverkennbares Autogramm auf dem Etikett steht für seine von Natürlichkeit, Individualität und Charakterstärke geprägte Handschrift, die man einfach immer wieder gerne »liest«.

DETAILS

  • Kontaktperson: Claus Preisinger
  • Messen: Millésime Bio, ProWein Düsseldorf, VieVinum, RAW – The Artisan Wine Fair London
  • Kellermeister: Claus Preisinger
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Produktions/Anbauweise: Biodynamisch
  • Anbaufläche (in Hektar): 22

Um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen sind viele Betriebe geschlossen. Bei Fragen zu etwaigen Liefer- und oder Abhol-Services wenden Sie sich bitte direkt an das Unternehmen.

Öffnungszeiten

gegen Voranmeldung

WEINE

Zeige Filter
Filter auswählen
100 Einträge

Erwähnt in

News

Jacqueline Klein ist Siegerin im Falstaff Grand Prix 2016

Nicht weniger als 333 junge, bereits am Markt verfügbare Rotweine wurden in den drei Gruppen Blauer Zweigelt, Blaufränkisch und Cuvée des Jahrgangs...

News

Weinreise: Tour de Max Stiegl

Eine Weinreise nach dem Geschmack von Max Stiegl. Wir stellen die grandiosen Winzer hier vor – und merken an, dass sich ein Besuch in all den...

News

Top 10 Rote Cuvées aus Österreich

Die zehn besten Cuvées aus roten Rebsorten aus dem neuen Falstaff Weinguide 2017/18.

News

Österreichs Pinot Noir – Die Rote Diva

Pinot Noir gilt als besonders kapriziös, sowohl im Weingarten als auch im Keller – für jeden Winzer eine Herausforderung. Und doch werden in...

Event

Falstaff Rotweingala 2016

In der Wiener Hofburg werden die besten Rotweine Österreichs präsentiert – Jetzt Tickets sichern!

Travelguide

Reise zum Wein: Die Region Neusiedlersee/Seewinkel

Das pannonische Klima macht den Seewinkel zur wärmsten Weinbauregion in Österreich. Hier wächst eine Vielzahl an Weinen aller Stile heran: fruchtige...