Das sagt der Falstaff

Ein eigenwilliger, junger Winzer und seine Art von Wein, die ihm an Originalität in nichts nachsteht: Das ist Christian Tschida. Seine kraftvollen Schöpfungen erscheinen primär subtil und strahlen dabei nicht selten eine eigene Art von Ästhetik aus. Dabei spürt man bei jedem Schluck das Handwerk, man fühlt die Vitalität der Reben, das Verständnis des Winzers für die Natur. Christian Tschida ist stolz auf seine mittlerweile 40-jährigen Rebanlagen, ein ausgeklügeltes Bewirtschaftungssystem zwingt die Wurzeln tief in die Erde. So wachsen Trauben mit höchster Geschmacksintensität, und sämtliche physiologischen Prozesse wie zum Beispiel die Zuckerbildung werden verlangsamt. Diese Bemühungen machen sich bezahlt: Der Alkoholgehalt ist trotz später Ernte oft niedriger, als man aufgrund des starken Drucks am Gaumen erwarten könnte, der Wein per se jedoch hoch im Extrakt, lebt aber vor allem von Struktur und Tiefgang. Ganz und gar ohne esoterischen Beigeschmack bleiben sämtliche Weine naturbelassen und werden ausschließlich in Eichenfässern in Größen von 225 bis 1500 Litern gelagert – manchmal bis zu vier Jahre und ganz ohne Filtration. Er fühle sich eben keinem Stil außer seinem eigenen verpflichtet, so der Kommentar dieses Weinavantgardisten.

FACTS

Kellermeister
Christian Tschida
Ansprechpartner
Christian Tschida
Messen
VieVinum
Übernachtung
Ja
Region
Burgenland, Österreich
Zeige Filter
Filter auswählen
23 Einträge
  • 2012 Felsen II
    Weingut Christian Tschida
    Neusiedlersee , Burgenland , Österreich
    Punkte
    93
     
    40 - 100 Euro
  • 2012 Himmel auf Erden
    Weingut Christian Tschida
    Neusiedlersee , Burgenland , Österreich
    Punkte
    (89 - 91)
     
  • 2011 Syrah ungefiltert
    Weingut Christian Tschida
    Neusiedlersee , Burgenland , Österreich
    Punkte
    (91 - 93)
     
  • 2011 Blaufränkisch ungefiltert
    Weingut Christian Tschida
    Neusiedlersee , Burgenland , Österreich
    Punkte
    (91 - 93)
     
  • 2011 Domkapitel
    Weingut Christian Tschida
    Neusiedlersee , Burgenland , Österreich
    Punkte
    (91 - 93)
     
  • 2011 Laissez-faire ungefiltert
    Weingut Christian Tschida
    Neusiedlersee , Burgenland , Österreich
    Punkte
    (90 - 92)
     
  • 2011 Kapitel I
    Weingut Christian Tschida
    Neusiedlersee , Burgenland , Österreich
    Punkte
    (89 - 91)
     
  • 2011 Himmel auf Erden
    Weingut Christian Tschida
    Neusiedlersee , Burgenland , Österreich
    Punkte
    (88 - 90)
     
  • 2010 Domkapitel
    Weingut Christian Tschida
    Neusiedlersee , Burgenland , Österreich
    Punkte
    (90 - 92)
     
  • 2010 Himmel auf Erden
    Weingut Christian Tschida
    Neusiedlersee , Burgenland , Österreich
    Punkte
    (90 - 92)
     
  • 2010 Kapitel 1
    Weingut Christian Tschida
    Neusiedlersee , Burgenland , Österreich
    Punkte
    (88 - 90)
     
  • 2009 Syrah Felsenstein
    Weingut Christian Tschida
    Neusiedlersee , Burgenland , Österreich
    Punkte
    92
     
  • 2009 Laissez-Faire
    Weingut Christian Tschida
    Neusiedlersee , Burgenland , Österreich
    Punkte
    (91 - 93)
     
  • 2009 Domkapitel
    Weingut Christian Tschida
    Neusiedlersee , Burgenland , Österreich
    Punkte
    91
     
  • 2009 Himmel auf Erden
    Weingut Christian Tschida
    Neusiedlersee , Burgenland , Österreich
    Punkte
    90
     
  • 2009 Kapitel 1
    Weingut Christian Tschida
    Neusiedlersee , Burgenland , Österreich
    Punkte
    89
     
  • 2009 Blaufränkisch Felsenstein
    Weingut Christian Tschida
    Neusiedlersee , Burgenland , Österreich
    Punkte
    (88 - 90)
     
  • 2008 Domkapitel
    Weingut Christian Tschida
    Neusiedlersee , Burgenland , Österreich
    Punkte
    93
     
    20 - 40 Euro
  • 2008 Kapitel I
    Weingut Christian Tschida
    Neusiedlersee , Burgenland , Österreich
    Punkte
    92
     
    15 - 20 Euro
  • 2007 Domkapitel
    Weingut Christian Tschida
    Neusiedlersee , Burgenland , Österreich
    Punkte
    93
     

Erwähnt in

News

Weinreise: Tour de Max Stiegl

Eine Weinreise nach dem Geschmack von Max Stiegl. Wir stellen die grandiosen Winzer hier vor – und merken an, dass sich ein Besuch in all den...

News

Historische Verkostung: Burgenland schlägt Bordeaux

Erstmals 100 Falstaff Punkte für einen Rotwein aus Österreich: Batonnage 2015. Premiers Crus aus dem Bordelais mussten sich hinten anstellen.

News

Tian Wien: Hightech & Hochgenuss

Im Restaurant »Tian« traf mit dem Autohaus Keusch Innovation auf Leidenschaft und Hochgenuss: Paul Ivic und Luca Milffi präsentierten neue...

News

Christian Tschida zu Gast im »Mraz & Sohn«

Für drei Abende Ende November steuert der Österreichische Spitzenwinzer die Weine zu einem unglaublichen Menü in sechs Gängen bei – musikalisches...

Advertorial