Das sagt der Falstaff

Bei der Winzerfamilie Braun in Meckenheim herrscht Aufbruchstimmung, es wurde in eine Halle mit Holzfasskeller und in eine neue Vinothek investiert. Fritz Braun unterstützt nach wie vor seine beiden Söhne Michael und Martin, die ihre Experimentierfreude in der »2punkt0«-Serie unterstreichen – mit Weinen, die im Holz ausgebaut werden und auf Langlebigkeit angelegt sind. Der Portugieser, von 1951 gepflanzten Reben, überzeugt in der aktuellen Kollektion mit seinem tiefgründigen Charme. Von diesem 40-Hektar-Gut darf man in den kommenden Jahren noch einiges erwarten.

 

 

FACTS

Kellermeister
Michael Braun und Kristoffer Grass
Ansprechpartner
Martin Braun
Messen
ProWein
Hofverkauf
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Pfalz, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Anbauweise
konventionell
Anbaufläche
40 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
30 Einträge

Erwähnt in