Falstaff Weinguide Deutschland 2021

Falstaff Weinguide Deutschland 2021

Das Weingut Bollig baut in und um Wintrich dreieinhalb Hektar Reben an, die besten Weine kommen aus der warmen Steillage Ohligsberg. Neben Riesling werden auch Weiß- und Spätburgunder kultiviert, auch Chardonnay soll künftig eine Rolle spielen. Lukas Bollig hat erst 2018 das Weingut seines Onkels übernommen. »Für mich steht die Fokussierung auf die Herkunftsprägung der Weine im Vordergrund«, schreibt uns der junge Winzer. Und das schmeckt man jetzt schon in seinen ungekünstelten und feinwürzigen Rieslingen, die von Schiefermineralität und Holzfudern erzählen. Da hören wir gerne zu.

DETAILS

  • Kontaktperson: Lukas Bollig
  • Kellermeister: Lukas Bollig
  • Produktions/Anbauweise: Konventionell
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Anbaufläche (in Hektar): 4

Weine

Zeige Filter
Filter auswählen
6 Einträge

Erwähnt in