Falstaff Weinguide Deutschland 2022

Falstaff Weinguide Deutschland 2022

Das Weingut von Florian Blesius ist nicht sonderlich groß, fünf Hektar nur. Aber wer die Lagennamen auf den Etiketten sieht, Himmelreich und Domprobst in Graach, Badstube in Bernkastel, der weiß um die natürlichen Privilegien. Der Jahrgang 2020, der insgesamt etwas feiner und leichter ausgefallen ist als seine beiden Vorgänger, erlaubte die Erzeugung ganz klassischer Moselrieslinge. Unser Tipp ist diesmal der trockene Riesling aus dem Domprobst, bei unter zehn Euro und zwölf Volumenprozent genau das, was man gern (all)täglich im Glas hätte.

DETAILS

  • Kontaktperson: Florian Blesius
  • Kellermeister: Florian Blesius
  • Produktions/Anbauweise: Konventionell
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Anbaufläche (in Hektar): 5
  • Übernachtungsmöglichkeit
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Spirituosen aus eigener Erzeugung

Öffnungszeiten

Mo bis Sa 10–18 Uhr und nach Vereinbarung

Weine

Zeige Filter
Filter auswählen
14 Einträge

Erwähnt in