Das sagt der Falstaff

Gerade 2018 im VDP aufgenommen, setzten die Gebrüder Runkel ihre konsequente, naturnahe Arbeit mit Fokus auf Herkunft und Qualität jenseits von Restsüße fort. Der Appenheimer Betrieb verfügt über hervorragende Lagen (Kalkstein, Tonmergel und Quarzit), deren Unterschiede sich in den Weinen widerspiegeln. Lebendig und mit Aussage geht es schon beim Einstiegsriesling los. Als Charaktertyp mit Konsequenz jenseits von Gefälligkeit zeigt sich die komplexe Chardonnay Réserve. Der Hundertgulden wiederum beeindruckt mit Gleichmaß, Tiefe und feinwürziger Kalksteinmineralik.

FACTS

Kellermeister
Matthias und Christian Runkel
Ansprechpartner
Matthias und Christian Runkel
Messen
ProWein
Hofverkauf
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Rheinhessen, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Anbauweise
in Umstellung auf bio
Anbaufläche
20 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
64 Einträge

Erwähnt in