Das sagt der Falstaff

Julian Huber macht Ernst – und füllt nur noch vier Ortsweine aus Malterdingen: je einen normalen Villages und einen Vieilles Vignes in Weiß und Rot, und das stets ohne Sortenangabe. Konsequent gelebtes Burgund im Breisgau! Und auch stilistisch ist das die Richtung, ganz gleich ob bei Chardonnay oder Pinot Noir: Die Weine sind bedingungslos auf Potenzial gekeltert, sie geben keinen Pfifferling auf Zugänglichkeit, wenn diese auf Kosten von Stoff und Nerv gehen würde. Das heißt aber noch lange nicht, dass die Weine nicht reich wären. Man probiere nur die Bienenberg GGs.

 

 

FACTS

Kellermeister
Julian Huber
Ansprechpartner
Barbara und Julian Huber
Messen
Prowein, Mainzer Weinbörse
Hofverkauf
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Baden, Baden-Württemberg, Deutschland
Anbauweise
konventionell
Anbaufläche
28 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
31 Einträge

Erwähnt in