Das sagt der Falstaff

Im Jahr 1754 übernahm Jakob Bergdolt ein Gut, das erst dem Kloster St. Lamprecht und später der Universität Heidelberg gehört hatte. Mit Carolin Bergdolt steht seit 2007 die neunte Generation dem Betrieb vor. Ihr Vater Rainer hatte Bergdolt in den Neunzigerjahren zum führenden Weißburgunder-Betrieb der Pfalz gemacht. Und nach wie vor ist der Mandelberg Weißburgunder, inzwischen aus Bio-Trauben, ein Modell der Sorte: mit Bündelung, Komplexität und Reifevermögen. Daneben gewinnen nun aber auch Riesling und Spätburgunder immer mehr an Profil. Chapeau!

FACTS

Kellermeister
Rainer und Carolin Bergdolt
Ansprechpartner
Carolin Bergdolt
Hofverkauf
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Pfalz, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Anbauweise
zertifiziert biologisch
Anbaufläche
24 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
27 Einträge

Erwähnt in