Das sagt der Falstaff

Die Weinbautradition der Winzerfamilie im historischen Springerhof reicht bis ins Jahr 1459 zurück. Im denkmalgeschützten Anwesen befindet sich eines der ältesten und renommiertesten Weingüter des Kamptals. Die Tradition und die Verpflichtung der eigenen 17 Hektar Weingärten in besten Lagen ist der Familie Huber eine große Herzensangelegenheit: Heiligenstein, Gaißberg und Wechselberg, wo hervor­­ragende Rieslinge gedeihen, sowie Hasel und Brunngasse mit würzig pfeffrigen Veltlinern, die die Zeit bekommen, die sie zum Reifen brauchen. Fruchtiger, leichter Grüner Veltliner, Sauvignon Blanc und Gelber Muskateller sind immer wieder eine große Trinkfreude und auch der »Gleichgepresste«, der als idealer Sommerwein zu genießen ist. Armin Huber, der den elter­lichen Betrieb 2012 übernommen hat, vinifiziert mit großer Leidenschaft und umweltbewusster Nachhaltigkeit. In einer Balance zwischen Tradition und moderner Technik begleitet er seine Weine behutsam und sehr naturnah durch den gesamten Entstehungsprozess. Seine Bemühungen werden immer wieder durch Auszeichnungen belohnt. Im Weingut ist man jederzeit herzlich willkommen. Sämtliche Weine, auch so manche Rarität, kann man in gemütlicher Atmosphäre jederzeit ganz unverbindlich verkosten.

FACTS

Kellermeister
Armin Huber
Ansprechpartner
Armin Huber
Andere Produkte
Destillate
Hofverkauf
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Niederösterreich, Österreich
Anbauweise
zertifiziert biologisch
Anbaufläche
15 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
53 Einträge

Erwähnt in