Falstaff Weinguide Deutschland 2017

Falstaff Weinguide Deutschland 2017

Alles auf Anfang im Kaiserstühler Öko-Weingut: Mit Eva-Maria Köpfer, Sebastian Faber und Daniel Hank leitet nun ein neues Team die Geschicke des Bi­schoffinger Traditionsweinguts, das sich seit einigen Jahren im Besitz des Tengelmann-Pa­triarchen Erivan Haub befindet. Die Arbeitsgrundlagen sind beachtlich: 22 Hektar Rebfläche in Spitzenlagen, ein neues Gutsgebäude mit mehrfach prämierter Architektur und modernster Kellertechnik. Nun sollen die Abril-Weine mit Fokus auf Burgundersorten noch terroirbetonter ausgebaut werden – wir sind schon gespannt aufs nächste Jahr.

Falstaff Weinguide Deutschland 2023

Falstaff Weinguide Deutschland 2023

Dieses Weingut gehört zu den Bio-Pionieren im Kaiserstuhl – gleich bei der Übernahme im Jahr 2011 schlug der inzwischen verstorbene Tengelmann-Chef Erivan Haub diesen Weg ein. Zehn Jahre später zeigen sich die Weine in blendender Verfassung: Beim »Stein« Grauburgunder springt die Vulkangesteinsnote regelrecht aus dem Glas – so viel Terroir ist selten bei einem Wein der mittleren Gewichtsklasse. Ausgesprochen gut haben uns auch die Spätburgunder gefallen, die Frucht und Tiefe vereinen. Wir starten die Bewertung fürs erste mit zwei Sternen.

DETAILS

  • Kontaktperson: Eva-Maria Köpfer
  • Kellermeister: Daniel Hank
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Andere Produkte: Wein, Winzersekt, edle Brände
  • Produktions/Anbauweise: Konventionell
  • Anbaufläche (in Hektar): 22

Öffnungszeiten

Typ:
Mo bis Fr 8.30–18, Sa 8.30–12.30, So 11–16 Uhr

Weine

Filter auswählen
Filter auswählen
19 Einträge

Erwähnt in