Falstaff Weinguide Deutschland 2021

Falstaff Weinguide Deutschland 2021

Im Mittelalter galt Esslingen als Zentrum des württembergischen Weinbaus, schon damals prägten die Trockenmauern aus Sandstein die Esslinger Weinberge. Heute arbeiten dort die rund 100 Mitglieder der Weingärtner Esslingen im Steilhang. Rund zwanzig Rebsorten werden angebaut, wobei sowohl die klassisch schwäbischen als auch französische Sorten überzeugen können. Im absolut stimmigen Sortiment bilden die Rotweine die Spitze wie die elegante Cuvée »Abt Fulrad« und der druckvolle Lemberger aus dem Schenkenberg. Auch der ungekünstelte Riesling ist uns eine Empfehlung wert!

DETAILS

  • Kellermeister: Jochen Clauß
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Anbaufläche (in Hektar): 72
  • Kontaktperson: Ramona Fischer
  • Produktions/Anbauweise: Konventionell

Öffnungszeiten

Mo bis Do 8.30–12.30 Uhr und 14–18 Uhr, Fr 8.30–18 Uhr, Sa 9–13 Uhr

Weine

Zeige Filter
Filter auswählen
17 Einträge

Erwähnt in