Das sagt der Falstaff

Tradition trifft Moderne«, das ist der Leitspruch des Weinguts Straka. Es geht dem Winzer darum, bewusst die klassischen Methoden des Weinmachens mit neuesten Techniken zu vereinen und im Einklang mit der Natur zu arbeiten. Die einzigartige Lage an den südlichen Hängen des Geschriebensteins, dem höchsten Berg des Burgenlands, prägt die Weinberge in Rechnitz mit sehr mineralischen Böden und einem sehr kühlen Klima. Diese Einflüsse prägen die Weine der Familie Straka besonders und verleihen ihnen einen unverwechselbaren Charakter. Der Familienbetrieb in dritter Generation ist bewusst bemüht, Weingärten zu erhalten deren Auspflanzung zum Teil bis in die 1930er-Jahre zurückgeht.

FACTS

Kellermeister
Thomas Straka
Ansprechpartner
Thomas Straka
Hofverkauf
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Burgenland, Österreich
Anbaufläche
8 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
32 Einträge

Erwähnt in