Das sagt der Falstaff

Es sind im besten Sinn eigenwillige Weine, die Thomas Lergenmüller auf Flaschen zieht – es springen einem aus dem Glas keine extrovertierten Fruchtsalataromen entgegen, sondern man muss sich schon um den Wein bemühen und ihn hätscheln, sich einlassen auf Geschmackswelten, die erst nach und nach mit etwas Sauerstoffzufuhr zeigen, was die Traube dem Wein an aromatischem (und mineralischem) Reichtum mitgegeben hat. Am besten trinkt man diese Wein nicht zu jung – selbst Guts- und Ortsrieslinge dürften von Flaschenreife profitieren, umso mehr Burgunder und Lagenriesling.

FACTS

Kellermeister
Thomas Lergenmüller
Ansprechpartner
Thomas Lergenmüller
Messen
ProWein, Forum Vini München,
Andere Produkte
Weingelee, Secco Bianco, Secco Rosé
Hofverkauf
Ja
Übernachtung
Ja
Region
Pfalz, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Anbauweise
zertifiziert biologisch
Anbaufläche
13 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
41 Einträge

Erwähnt in