Das sagt der Falstaff

Heiko Bamberger schreibt uns, dass seine Weine seit dem 2017er Jahrgang »Fair'n Green« zertifiziert sind. Ziel dieses Verbandes ist es, mithilfe eines Bonus-Malus-Systems ökologische, ökonomische und soziale Aspekte in Balance zu bringen – Schlagwort Nachhaltigkeit. Nachhaltig ist auch der Eindruck, den die aktuellen Réserve-Rieslinge hinterlassen. Das zusätzliche Jahr im Fass hilft ihrer Struktur. Auch beim Sekt geht Bamberger eigene Wege, etwa bei der roséfarbenen, nicht dosierten und nicht geschwefelten 2011er Pinot-Cuvée, die Spätlesefrucht und tertiäre Aromen vereint.

FACTS

Kellermeister
Heiko Bamberger
Ansprechpartner
Familie Bamberger
Messen
ProWein
Andere Produkte
eigene Versektung nach klassischer Flaschengärung
Hofverkauf
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Nahe, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Anbauweise
konventionell
Anbaufläche
15 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
50 Einträge

Erwähnt in

Event

Tasting: Deutsche Spitzensekte – Best of

Sommelière Gerhild Burkard führt durch die Verkostung Deutscher Winzersekte.

Wein- und Sektgut Bamberger

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Winzer

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Wein

Bewertungen, Winzer, News und Top-Weine

Zur Übersicht