Das sagt der Falstaff

Mit Ausdauer und Beharrlichkeit hat sich Thomas Pfaffmann in den vergangenen Jahren im Weinkosmos der Pfalz immer weiter nach oben gearbeitet. Und dabei darf man »gearbeitet« durchaus wörtlich nehmen, denn gerade in einem Jahrgang wie 2018 mit seiner Trockenheit fallen einem Weine wie die vorgestellten bestimmt nicht in den Schoß. Und natürlich sind die Chardonnays, Rieslinge und Sauvignon Blancs ein klein wenig molliger als in anderen Jahren, aber sie büßen darüber kaum von ihrer Strahlkraft ein. Superb sind auch die roten 2016er – sogar der Portugieser ist ein Erlebnis!

FACTS

Kellermeister
Thomas und Frank Pfaffmann
Ansprechpartner
Thomas Pfaffmann
Messen
ProWein
Andere Produkte
Weinbrand
Hofverkauf
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Pfalz, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Anbauweise
konventionell
Anbaufläche
39 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
110 Einträge

Erwähnt in

News

Extrem-Sommer bringt historisch frühe Lese

In Österreich wird zumindest zwei Wochen früher als normal geerntet. Deutsche Winzer kämpfen mit extremer Hitze, während die Italiener ganz entspannt...

Wageck Weine

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Winzer

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Wein

Bewertungen, Winzer, News und Top-Weine

Zur Übersicht