Das sagt der Falstaff

Der ursprüngliche Plan sah vor, mit der Gründung einer Sektkellerei in Rüdesheim den Bedarf der Offiziere an der Westfront im Ersten Weltkrieg zu decken. Das war 1917. Zu feiern gab es da längst nichts mehr, und ein Jahr später war der Krieg vorbei. Doch Anton Ohlig und der Rüdesheimer Feinkosthändler und Hotelier Wilhelm Heymach gründeten dennoch ihre Sektkellerei. Bald sind es 100 Jahre, in denen sich das Unternehmen in den Händen der Familie Ohlig befindet, in dessen Portfolio sich vom Perlwein bis hin zum »Rurale« die ganze Welt der Schäumer findet.

FACTS

Kellermeister
Thomas Hirsch, 2. Kellermeister Marcel Laquai
Ansprechpartner
Markus Jost
Messen
ProWein
Hofverkauf
Ja
Region
Rheingau, Hessen, Deutschland
Anbauweise
konventionell
Anbaufläche
20 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
18 Einträge

Erwähnt in