Das sagt der Falstaff

Um das seit 150 Jahren im Familienbesitz befindliche Weingut war es einige Jahre recht ruhig geworden, doch nun deutet alles auf eine Renaissance hin: Die neuen Weine rücken die Qualitäten der Herxheimer Spitzenlage Himmelreich in den Fokus: und dort vor allem diejenigen der drei Hektar großen, von einer Mauer umfriedeten Parzelle »im Garten«, einem Monopolbesitz des Weinguts. Auf Bioanbau wurde auch umgestellt, und mit dem neuen Kellermeister Daniel Möller hielten neue Ideen Einzug – so eine Barrique-Version der Sorte Auxerrois mit ungewöhnlicher Fülle.

FACTS

Kellermeister
Daniel Möller
Ansprechpartner
Annetrud Franke
Hofverkauf
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Pfalz, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Anbauweise
zertifiziert biologisch
Anbaufläche
7 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
9 Einträge

Erwähnt in