Falstaff Weinguide Deutschland 2023

Falstaff Weinguide Deutschland 2023

Schloss Frankenberg in Weigenheim zählt momentan zu den ambitioniertesten Wein-Projekten in Franken: Erst 2014 wurde das historische Schlossanwesen vom derzeitigen Besitzer übernommen und begonnen, ihm aufwendig wieder zu Glanz zu verhelfen. Zum Schloss gehören 22 Hek­tar Weinberge, darunter auch die Monopollagen Louisenberg und Wolfsgrube. Nach einem guten Debüt im vergangenen Jahr hat Kellermeister Maximilian Czeppel stoffige, würzige Weine gekeltert, die von den Keuperböden geprägt sind und Zeit brauchen, um ihre Substanz zu zeigen. Im Aufwind!

DETAILS

  • Kontaktperson: Maximilian Czeppel, Remo Letrari
  • Kellermeister: Maximilian Czeppel
  • Produktions/Anbauweise: Konventionell
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Anbaufläche (in Hektar): 22
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Übernachtungsmöglichkeit

Öffnungszeiten

Zeitraum:
Montag
geschlossen
Dienstag
geschlossen
Mittwoch
09:00 bis 17:00 Uhr
Donnerstag
09:00 bis 21:00 Uhr
Freitag
09:00 bis 21:00 Uhr
Samstag
11:00 bis 21:00 Uhr
Sonntag
11:00 bis 21:00 Uhr

Weine

Filter auswählen
Filter auswählen
32 Einträge

Erwähnt in