Das sagt der Falstaff

Durch sorgfältige Selektion der Trauben und schonende Vinifizierung kreiert Johannes Jöbstl, der »Master of Schilcher«, bemerkenswerte Kreszenzen und garantiert persönlich für allerhöchste Qualität, Trinkvergnügen und perfekte Sortentypizität. Die Liebe der Jöbstls gehört der Sorte Blauer Wildbacher, der aus der der Schilchertraube gewonnen wird. Wie kein anderer Wein transportiert dieser den besonderen Charme seiner Herkunft. Denn nur hier, im südweststeirischen Hügel- und Bergland, ist die Heimat des echten Schilchers. Der Stil des Weinguts Jöbstl und die Identität des Jahrgangs, vereint zu immer neuen Facetten, spiegeln sich in einer beeindruckenden Vielfalt wider. Nicht nur die unterschiedlichsten Schilcher-Varianten entstehen, der Bogen reicht vom duftig-feinstrahligen Muskateller über den eleganten Sauvignon Blanc, den fruchtigen Zweigelt und den dichten, samtigen Blauen Wildbacher bis hin zum einzigartigen, rubinrot glänzenden süßen Schnürlwein. Auch das Thema »vegan« wird bei Hannes und Luise großgeschrieben und so kann man vegane Weine und auch Natursäfte bei ihnen genießen. Jahrgangssekt und edel­süße Weine runden das Angebot ab.

FACTS

Kellermeister
Ing. Johannes Jöbstl
Ansprechpartner
Ing. Johannes und Luise Jöbstl
Messen
Weinmesse Innsbruck, Weinmesse München
Andere Produkte
Süßweine, Perlweine, Jahrgangssekt, Natursäfte, Essige
Hofverkauf
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Weststeiermark, Steiermark, Österreich
Anbauweise
konventionell
Anbaufläche
7 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
47 Einträge

Erwähnt in