Das sagt der Falstaff

Sehr stark! Der Aufschwung im sächsischen Staatsweingut erklimmt mit dem Jahrgang 2017 ein neues Niveau. Dass wir aus ganz Sachsen noch nie einen solch brillanten edelsüßen Riesling wie die 2017er Beerenauslese vom Wackerbarthsberg im Glas hatten, könnte man noch für einen Sonderfall halten. Doch auch bei den trockenen Weinen – etwa jenen vom Goldenen Wagen – zündet die Kollektion ein wahres Feuerwerk: Der Weißburgunder ist voll von stillem Extrakt, die »Alten Reben« verströmen subtile Würze, der Riesling »Protze« protzt nicht, sondern hat wirklich Substanz. Bravo!

FACTS

Kellermeister
Jürgen Aumüller
Ansprechpartner
Sonja Schilg
Hofverkauf
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Sachsen, Sachsen, Deutschland
Anbauweise
konventionell
Anbaufläche
104 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
56 Einträge

Erwähnt in