Falstaff Weinguide Österreich 2022/23

Falstaff Weinguide Österreich 2022/23

Roka Winery ist ein zwei Hektar großes Weingut in der Region Jeruzalem/Ormoz in Ostslowenien, einem Teil der größeren Region Stajerska Slovenia. Das Weingut liegt in den Hügeln des Dorfes Kog auf 328 Metern Seehöhe und produziert drei Abfüllungen aus Einzellagen: Furmint (Sipon), Laski (Welschriesling) und Blaufränkisch (Modra Frankinja). Die Gesamtproduktion ist mit etwa 3.000 Flaschen pro Jahr gering, und die Weine sind jedes Jahr ausverkauft.

In den Weinbergen, die im Durchschnitt 50 bis 60 Jahre alt sind, werden keine Herbizide oder Pestizide eingesetzt. Deutlich jünger ist nur der Blaufränkisch, der 2012 gepflanzt wurde. Die Erträge sind mit 1 bis maximal 1,5 kg pro Rebstock gering. Manuelle Weinbergsarbeit ist die Norm, mit vielen Stunden Arbeit mit den Reben – Ausdünnen und Entblättern –, um die Luftzirkulation zu verbessern und eine gesunde Umgebung zu schaffen. Die biologische Vielfalt steht im Mittelpunkt des Konzepts: Zwischen den Rebstöcken dürfen Wildpflanzen gedeihen, und in den Weinbergen gibt es eine vielfältige Flora und Fauna.

Die Arbeit im Keller erfolgt auf natürlicher Basis. Die Weißweine werden gepresst und gären spontan auf dem Trub in offenen 500-Liter-Fässern aus alter Eiche. Es ist nicht ungewöhnlich, dass es fünf bis sieben Tage dauert, bis die Gärung einsetzt. Der Rotwein wird leicht entrappt und gärt ebenfalls spontan in offenen Gärbehältern. Die Gärung verläuft langsam und dauert bei den Weißweinen in der Regel 40 bis 50 Tage. Der Rotwein wird sanft abgepresst, um eine zu starke Extraktion zu vermeiden, und wird nach etwa 25 Tagen gepresst. Alle Weine werden dann bis zu einem Jahr lang in großen Eichenfässern ohne Schwefelzusatz gelagert. Danach werden sie in Stahltanks umgefüllt und dort für weitere drei Monate gelagert, bevor sie in Flaschen abgefüllt werden, wobei nur wenig Schwefel zugesetzt wird.

Ziel der Roka Winery ist es, Weine zu erzeugen, die man hier selbst gerne trinkt – und wenn andere sie auch genießen, dann ist der Kreis der Schöpfung geschlossen!

DETAILS

  • Kontaktperson: Liam & Sinead Cabot
  • Kellermeister: Liam & Sinead Cabot
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Anbaufläche (in Hektar): 2

Weine

Filter auswählen
Filter auswählen
3 Einträge

Erwähnt in