Falstaff Wein Guide Italien 2022/23

Falstaff Wein Guide Italien 2022/23

Poggio di Sotto wurde 1989 am Südosthang des Hügels von Montalcino gegründet, im Gebiet von Castelnuovo dell'Abate. Das unterschiedliche Alter der Rebstöcke und die Vielfalt der Böden sowie der Höhenlagen ermöglichen die verschiedenen Ausprägungen dieser Rebsorte. Eine Besonderheit ist das Vorhandensein von mehr als 100 Sangiovese-Biotypen. Die spontane Gärung erfolgt in Holzfässern, nach der malolaktischen Gärung ruht der Wein in 30-Hektoliter-Eichenfässern: zwei Jahre der Rosso di Montalcino, vier Jahre der Brunello di Montalcino, fünf Jahre der Brunello di Montalcino Riserva.

DETAILS

  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Andere Produkte: Grappa, Olivenöl
  • Produktions/Anbauweise: Bio
  • Anbaufläche (in Hektar): 16
  • Kontaktperson: Anna Paola Barberi
  • Kellermeister: Luca Marrone

Weine

Filter auswählen
Filter auswählen
24 Einträge

    Verwandte Betriebe

  • ColleMassari
    Loc. Poggi del Sasso, 58044 Cinigiano (GR), Toskana, Italien
    4 Sterne
  • Grattamacco
    Loc. Lungagnano 128, 57022 Castagneto Carducci (LI), Toskana, Italien
    5 Sterne
  • Tenuta San Giorgio
    Via Porta Pinciana 6, 53020 Montalcino (SI), Toskana, Italien
    3 Sterne

Erwähnt in