Falstaff Wein Guide Italien 2022/23

Falstaff Wein Guide Italien 2022/23

Das Weingut Paolo Scavino wurde 1921 in Castiglione Falletto von Lorenzo Scavino und seinem Sohn Paolo gegründet. Nun leitet Enrico Scavino zusammen mit seinen Töchtern Enrica und Elisa, der vierten Generation, den Betrieb. Die Familie besitzt 30 Hektar Land im Barolo-Gebiet in den Gemeinden Castiglione Falletto, Barolo, La Morra, Novello, Serralunga d'Alba, Verduno, Roddi und Monforte d'Alba. Produziert werden die Weine Langhe Bianco Sorriso, Dolcetto d'Alba, Barbera d'Alba, in Barriques gereifter Barbera d'Alba, Langhe Nebbiolo und Barolo mit einer Gesamtmenge von 180.000 Flaschen pro Jahr.

 

DETAILS

  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Produktions/Anbauweise: Konventionell
  • Anbaufläche (in Hektar): 29
  • Kontaktperson: Familie Scavino

Weine

Filter auswählen
Filter auswählen
45 Einträge

Erwähnt in