Falstaff Wein Guide Italien 2022/23

Falstaff Wein Guide Italien 2022/23

Das Anwesen Nittardi – einst im Besitz der Familie Buonarroti – ist umgeben von 120 Hektar Wald, 12 Hektar Weinbergen und 4 Hektar Olivenhainen. Die Weine sind der „Belcanto“, ein Sangiovese mit kleinem Anteil autochthoner Sorten, der „Casanuova di Nittardi“, ein reiner Sangiovese, und die Riserva „Nittardi“. Ende der 1990er Jahre wurden in der Maremma weitere 22 Hektar Weinberge angelegt. Der erste Wein, „Nectar Dei“, ist ein roter Maremma Toscana DOC, gefolgt von „Ad Astra“ und dem letzten Wein, „BEN“, einem Maremma Toscana Vermentino DOC. Seit 2017 ist Nittardi ein zertifiziertes Bio-Weingut.

DETAILS

  • Kontaktperson: Giorgio Conte
  • Kellermeister: Carlo Ferrini
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Übernachtungsmöglichkeit
  • Andere Produkte: Grappa, Olivenöl
  • Produktions/Anbauweise: In Umstellung
  • Anbaufläche (in Hektar): 32
  • Spirituosen aus eigener Erzeugung

Weine

Filter auswählen
Filter auswählen
36 Einträge

Erwähnt in