Falstaff Wein Guide Italien 2022/23

Falstaff Wein Guide Italien 2022/23

Der 1958 von den Brüdern Eligio und Claudio Bonomo gegründete Betrieb Monte del Frà wird heute von der zweiten Generation geführt: Marica, Silvia und Massimo Bonomo. Monte del Frà besteht aus 137 Hektar Grundbesitz und 68 Hektar Pacht. Erste Aufzeichnungen über die Arbeit in den Weinbergen stammen aus dem Jahr 1492 von den Frati, also Brüdern des Ordens von Santa Maria della Scala in Verona. Einige Weinberge sind echte Crus und bringen große Weine hervor. 2006 wurde „Lena di Mezzo“ erworben, ein 17,80 Hektar großes Weingut in Fumane im klassischen Valpolicella-Gebiet.

DETAILS

  • Messen: ProWein Düsseldorf, Vinitaly
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Andere Produkte: Grappa, Olivenöl
  • Produktions/Anbauweise: Konventionell
  • Anbaufläche (in Hektar): 140
  • Spirituosen aus eigener Erzeugung
  • Kontaktperson: Marica Bonomo
  • Kellermeister: Elia Bartolomai

Weine

Filter auswählen
Filter auswählen
34 Einträge

Erwähnt in