Falstaff Weinguide Deutschland 2021

Falstaff Weinguide Deutschland 2021

Wer hätte noch vor ein paar Jahren gedacht, dass man einmal bei einem Weißburgunder aus dem Weingut Maximin Grünhaus ins Schwärmen geraten würde? Doch genau das ist uns dieses Jahr beim ungemein feinen, mit großem stilistischem Fingerspitzengefühl entlang der Schiefer­eleganz zu Burgunderfülle geführten Pinot Blanc geschehen. Maximin von Schubert, der inzwischen beim traditionsreichen Familienbetrieb auf der Brücke steht, vernachlässigt aber natürlich auch die Kernkompetenz des Weinguts nicht: den Riesling. Hier haben die trockenen Weine überzeugt, die fruchtigen begeistert.

DETAILS

  • Kontaktperson: Maximin von Schubert
  • Messen: ProWein Düsseldorf
  • Kellermeister: Stefan Kraml
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Andere Produkte: Honig, Wildschweinsalami
  • Produktions/Anbauweise: Konventionell
  • Anbaufläche (in Hektar): 34
  • Feinkostverkauf

Öffnungszeiten

Mai bis Okt. Mo bis Fr 8–17 Uhr, Sa 10–16 Uhr

WEINE

Zeige Filter
Filter auswählen
59 Einträge

Erwähnt in

News

Royale Weinlieferanten: Stets zu Diensten

Seit jeher gilt es als Ehre, das englische Königshaus beliefern zu dürfen. Aber erst nach langjähriger Zusammenarbeit erhält man dafür die Royal...

Travelguide

Moseltal: Wo König Riesling Hof hält

So beschwerlich für die Winzer das Arbeiten im Moseltal ist – für Urlauber sind die Steilhänge in den Flussschleifen eine Augenweide. Und auch...

Maximin Grünhaus – Weingut der Familie von Schubert

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Winzer

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche