Das sagt der Falstaff

Eine faszinierende Kollektion aus dem Hause Maximin Grünhaus, die das Verkosterteam immer wieder ins Schwärmen und zum Staunen brachte. Da schwirrten schwelgerische Sätze durch den Raum wie: »Wenn Süße doch immer so unkitschig präsentiert würde.« Eine andere Bemerkung kann als grundsätzlicher Befund der Verkostungsreihe gelten: »Nichts ist überflüssig, alles sitzt am rechten Fleck.« Die Familie von Schubert und Kellermeister Stefan Kraml bieten Rieslinge aus einem Guss, mit Substanz und Tiefe und die trotzdem ihre enorme Verspieltheit nicht verlieren. Großes Kompliment!

FACTS

Kellermeister
Stefan Kraml
Ansprechpartner
Maximin von Schubert
Messen
ProWein
Andere Produkte
Honig, Wildschweinsalami
Hofverkauf
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Mosel, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Anbauweise
konventionell
Anbaufläche
34 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
49 Einträge

Erwähnt in

News

Royale Weinlieferanten: Stets zu Diensten

Seit jeher gilt es als Ehre, das englische Königshaus beliefern zu dürfen. Aber erst nach langjähriger Zusammenarbeit erhält man dafür die Royal...

Maximin Grünhaus – Weingut der Familie von Schubert

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Winzer

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Wein

Bewertungen, Winzer, News und Top-Weine

Zur Übersicht