Falstaff Weinguide Deutschland 2023

Falstaff Weinguide Deutschland 2023

Das Weingut bewirtschaftet zwei Standorte in Baden: Schloss Salem am Bodensee und in der Ortenau am Schwarzwald Schloss Staufenberg. Dessen Steillagen wurden spätestens seit dem 14. Jahrhundert für den Weinbau genutzt. Auf dem obersten Teil, dem »Klingelberg«, ließ Markgraf Carl Friedrich 1782 erstmals Riesling in Reinkultur anpflanzen – und schuf damit eine Marke. Mit der aktuellen Vorstellung setzt sich der Aufwärtstrend der letzten Jahre im Weingut fort. Wir führen Schloss Staufenberg jetzt auf unserer Anwärterliste für den vierten Stern.

DETAILS

  • Kontaktperson: Volker Faust
  • Kellermeister: Frédéric Kirch
  • Produktions/Anbauweise: Konventionell
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Anbaufläche (in Hektar): 22
  • Messen: ProWein Düsseldorf, Mainzer Weinbörse

Öffnungszeiten

Montag
11:00 bis 19:00 Uhr
Dienstag
11:00 bis 19:00 Uhr
Mittwoch
11:00 bis 19:00 Uhr
Donnerstag
11:00 bis 19:00 Uhr
Freitag
11:00 bis 19:00 Uhr
Samstag
11:00 bis 19:00 Uhr
Sonntag
11:00 bis 19:00 Uhr

Weine

Filter auswählen
Filter auswählen
29 Einträge

Erwähnt in