Das sagt der Falstaff

Der Name Kirchmayr steht für elegante, authentische Weine mit Reifungs­potenzial. Grüner Veltliner, Riesling und Co stammen aus charaktervollen Lagen des Kamptals und der Wachau. Andreas Kirchmayr stellt das Terroir bei den Weinen aus Lagen wie Loibenberg, Alte Point oder der Lösslage Stangl im Kamptal stets in den Vordergrund. Spontane Vergärung und der Ausbau in großen Holzfässern sind Eckpfeiler seiner Philosophie im Keller. Auch die Aromasorten kommen nicht zu kurz. Beste Beispiele hierfür sind der Sauvignon Blanc der Lage Katl, der Rote Traminer »Frauenweingarten« und der einzigartig mineralische Gelbe Muskateller vom Loibenberg. Die Spezialität des Hauses sind und bleiben jedoch die »Solisten«. So heißen die unter optimalen Bedingungen gereiften Weißweine ausdrucksstarker Jahrgänge der 70er-, 80er- und 90er-Jahre. Während viele Winzer vom Reifungspotenzial ihrer Weine reden, tritt Kirchmayr mit seinen »Solisten« den Beweis an. Ein bis zwei »neue« Solisten ergänzen Jahr für Jahr das beeindruckende Sortiment. Bisher nur Insidern bekannt sind die Flaschengärsekte des Weinguts. Auch hier setzt Kellermeister Andreas Kirchmayr voll auf die Faktoren Zeit und Handarbeit. Österreichweit einzigartig ist der Rieslingsekt 1989 der Lage Weinzierlberg mit seinem mehr als zwanzigjährigen Hefelager. Aus der Verbundenheit des Hauses mit dem heimischen Mostviertel resultiert seit Jahrzehnten der trocken ausgebaute »Kirchmayr Birnenschaumwein«, komponiert aus teilweise uralten Birnensorten von den Streuobstwiesen des Mostviertels.

FACTS

Kellermeister
Andreas Kirchmayr
Ansprechpartner
Andreas Kirchmayr
Messen
ProWein, VieVinum
Andere Produkte
Birnenfrizzante, Birnenschaumwein, gereifte Raritäten, Sekt
Hofverkauf
Ja
Region
Niederösterreich, Österreich
Zeige Filter
Filter auswählen
60 Einträge

Erwähnt in