Falstaff Weinguide Österreich/Südtirol 2020

Falstaff Weinguide Österreich/Südtirol 2020

Zwei Seelen wohnen in Josef Lentschs Brust: Zum einen führt er einen gastronomischen Betrieb, der seit Generationen im Familienbesitz ist, zum anderen liebt er den Weinbau über alles. Das »Gasthaus zur Dankbarkeit« ist ein wichtiger Anlaufpunkt für hungrige und durstige Feinschmecker am Neusiedler See. Ein entscheidender Punkt dabei ist die Verwendung von Produkten aus der Gegend. Das bietet zugleich eine sehr gute Möglichkeit, sich einen Überblick über die Weinpalette von Josef Lentsch und darüber hinaus des Burgenlands zu verschaffen. Denn er ist auch ein Botschafter für seine Winzerkollegen und die zahlreichen Gourmandisenerzeuger der Region.

Der rührige Wirt hat immer ein Auge auf seinen Weinkeller, in dem er trotz der geringen Betriebsgröße von nur rund 1,5 eigenen Hektar stets einige mutige Versuche laufen hat. Langfristig gebundene Traubenlieferanten stocken sein Volumen auf. Interessant sind vor allem der Pinot Gris und der Pinot Noir, die in guten Jahren beide auch als Prädikatsweine ausgebaut werden. Die Ried Karmarzik, unter Einheimischen Schrammel genannt, ist seine Lieblingsriede. Sie liegt direkt am See Richtung »Hölle« (der tiefste Punkt Österreichs) und ist reiner heller Schwemmsand, der die klare Frucht zum Ausdruck bringt. Trotz moderater Säure sind die Weine sehr gut haltbar und harmonisch. Die Lage befindet sich mitten im Nationalpark, besonders gut gedeihen hier Welschriesling und Weißburgunder. 1989 wurden diese Weingärten ausgepflanzt, und seit 1998 werden aus dem dort gewachsenen Traubenmaterial jedes Jahr Prädikatsweine erzeugt.

Sowohl für sein Engagement als Wirt als auch für seine Bemühungen als Weinbauer, die stets nicht nur seinem Betrieb, sondern dem gesamten Burgenland gelten, wurden ihm schon oft Ehrungen zuteil. Lentsch steht für einen echten Familienbetrieb: Mittlerweile arbeiten bereits alle drei Kinder in verschiedenen Funktionen aktiv mit. Seit 2016 gibt es auch Gästezimmer.

DETAILS

  • Kontaktperson: Christine & Andreas Glück
  • Kellermeister: Christine & Andreas Glück
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Übernachtungsmöglichkeit
  • Andere Produkte: Brände, Essig, Marmeladen
  • Produktions/Anbauweise: Konventionell
  • Anbaufläche (in Hektar): 10

Um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen sind viele Betriebe geschlossen. Bei Fragen zu etwaigen Liefer- und oder Abhol-Services wenden Sie sich bitte direkt an das Unternehmen.

Öffnungszeiten

Typ:
Do bis So 10–22 Uhr

WEINE

Zeige Filter
Filter auswählen
74 Einträge

Verwandte Betriebe

  • Podersdorfer Weinstube
    Winklergasse 30, 7141 Podersdorf am See, Burgenland, Österreich
    Punkte
    94
    3 Trauben

Erwähnt in

Event

Falstaff Rotweingala 2016

In der Wiener Hofburg werden die besten Rotweine Österreichs präsentiert – Jetzt Tickets sichern!

Travelguide

Long Weekend im Nordburgenland

Die Region rund um den Neusiedler See ist wohl die bekannteste des Burgenlands. Seit jeher hat sie eine magische Anziehungskraft.

Weingut Zur Dankbarkeit

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Winzer

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche