Falstaff Wein Guide Italien 2022/23

Falstaff Wein Guide Italien 2022/23

Isole e Olena liegt am Westhang der Hügel des Chianti Classico auf halber Strecke zwischen Florenz und Siena. Der Name entstand 1956, als die Familie De Marchi die beiden benachbarten Weiler Isole und Olena kaufte und zu einem einzigen zusammenlegte. 1976 übernahm Paolo De Marchi das Weingut: Er wollte den bestmöglichen Sangiovese erzeugen, der Eleganz, Finesse und Kraft in sich vereint und Weine hervorbringt, die einen einzigartigen Ausdruck der Lage darstellen. Alle Weine sind Gutsweine, die nur aus den Trauben der 56 Hektar Weinberge des Guts hergestellt werden.

DETAILS

  • Kontaktperson: Paolo de Marchi
  • Kellermeister: Paolo de Marchi
  • Andere Produkte: Olivenöl
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Produktions/Anbauweise: Konventionell
  • Ab-Hof-Verkauf

Weine

Filter auswählen
Filter auswählen
38 Einträge

Erwähnt in

News

Die Sieger der Chianti Classico Trophy 2019

Chianti Classico ist eines der ältesten definierten Weinbaugebiete der Welt. In der Falstaff-Bewertung schnitten »Isole e Olena«, »Badia a Coltibuono«...

Isole e Olena

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Winzer

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Wein

Bewertungen, Winzer, News und Top-Weine

Zur Übersicht