Heribert Bayer Kellerei In Signo Leonis

(C) RAINER MIRAU

(C) RAINER MIRAU

Falstaff Weinguide Österreich/Südtirol 2021/22

Falstaff Weinguide Österreich/Südtirol 2021/22

Patrick Bayer teilt mit seinem Vater Heribert Bayer die gleiche Leidenschaft: das Schaffen hervorragender Weine, die Sorte, Herkunft und Jahrgang, aber auch die persönliche Handschrift kompromisslos verkörpern. Als einer der wenigen Négociants Österreichs geht Patrick Bayer bereits seit über 15 Jahren den eingeschlagenen Weg seines Vaters Heribert weiter und produziert dort seine Weine, wo er die Ausdruckskraft und Typizität der Rebsorten für beispielhaft erachtet.

Neben dem großartigen Lagerpotenzial ihrer Weine ist das Haus vor allem für seine verfügbare Jahrgangstiefe und seine gereiften Rotweine bekannt. Denn Heribert und Patrick Bayer geben ihren Weinen besonders viel Zeit und Fürsorge. Dank dieser Philosophie kann heute bei ihren vielfach prämierten Weinen der In-Signo-Serie aus bis zu zehn verschiedenen Jahrgängen gewählt werden. Die Weine sind dabei nach den Sternzeichen der Familie – Löwe, Schütze, Wassermann und Stier – benannt und präsentieren sich vielschichtig, fruchtkonzentriert und mit samtig eingebundenen Tanninen.

Zu den Aushängeschildern des Hauses zählen unter anderem die Cuvée »In Signo Leonis«, die bereits seit 1997 regelmäßig in den Bestenlisten aufscheint, sowie der reinsortiger Parade-Blaufränkisch »In Signo Sagittarii«, dessen Trauben aus über 70 Jahre alten Rebanlagen der Top-Lage Hochberg in Neckenmarkt stammen. Seit einigen Jahren reiht sich auch die Weißwein-Rarität »Albatros« unter die besten Chardonnays des Landes ein und lässt dabei die Herzen von Burgunder-Fans höherschlagen.

Seit März 2020 lädt das Weingut auch regelmäßig zu Online-Themenverkostungen via Facebook und Instagram. Dabei können Weinfreunde aus aller Welt sich die Weine vorab zusenden lassen und sie dann direkt von zu Hause aus live mitverkosten. Mit dabei sind viele Gäste, darunter Winzerkollegen, Sommeliers und auch Musiker. Auch private und virtuelle Weinverkostungen für Gruppen und Teams werden laufend veranstaltet.

Eigenbeschreibung

Österreichische Top-Weine kompromisslos zu produzieren und ihr großartiges Lagerpotenzial zu zeigen zeichnet das Haus Heribert Bayer aus Neckenmarkt im Mittelburgenland seit Anbeginn aus. Das Geheimnis: Heribert Bayer und Sohn Patrick unterwerfen sich keinen Modeströmungen, bleiben ihrer Handschrift treu und geben ihren Weinen zudem besonders viel Zeit und Fürsorge. Denn für sie zeigen die Weine erst mit der Zeit ihre vollkommene Brillanz. Bewusst halten sie seit 2001 jedes Jahr einen gewissen Anteil ihrer produzierten Mengen im Top-Segment zurück, um diese erst Jahre später Weinliebhabern im perfektem Reifestadium anbieten zu können. Das Haus zählt dabei zu den Pionieren in der österreichischen Weinlandschaft. Dank dieses Grundsatzes kann bei ihren Weinen aus einer für Österreich einzigartige Jahrgangstiefe gewählt werden. „Wir sehen es als unsere Aufgabe, Weinliebhabern auch schöne gereifte Weine aus Österreich anbieten zu können“, sagt Patrick, der mittlerweile seit 16 Jahren den Weinbetrieb zuerst gemeinsam, dann im Namen seines Vaters weiterführt. „Dabei geht es uns darum, schmeckbar zu machen, was der Faktor Zeit mit Wein macht und wie sehr vor allem die Leitsorte Blaufränkisch von ausreichend Flaschenreifung profitiert. So gibt es nichts Schöneres für uns, als Weine in ihrer Blütezeit anbieten und genießen zu können!“

Basis für die hochwertigen und lagerfähigen Weine von Heribert Bayer sind dabei vollreife Trauben von besonders alten Rebanlagen des Neckenmarkter Hochbergs. Jene Rebanlagen waren es auch, die Patricks Vater Heribert im Jahr 1997 nach Neckenmarkt zogen. Als wohnhafter Badener fand er am Neckenmarkter Hochberg Zugang zu jenen Rebanlagen, die er als Grundlage für das Schaffen österreichischer Top-Rotweine ansah. Im Alter von 56 Jahren und nach mehr als 10 Jahren Beratertätigkeit für namhafte burgenländische Weingüter, machte Heribert Bayer damals seine Leidenschaft Wein zum Beruf. Noch im selben Jahr entstand mit der Cuvée In Signo Leonis der erste Wein unter eigenem Namen. Heribert benannte die Cuvée nach seinem Sternzeichen Löwe. Damit war zugleich auch die Tradition geboren, die Weine aus dem Top-Segments nach den Sternzeichen der Familie zu benennen.

Auch wenn es um den Ausbau des Weins geht, setzt das Haus ganz auf den Faktor Zeit. So werden alle ihre Rotweine in kleinen französischen Barriques mindestens 15 Monate ausgebaut. Neben der Leitsorte Blaufränkisch bietet die Kellerei eine abwechslungsreiche Auswahl an verschiedensten Rebsorten und hat neben Rotweinen auch Weißweine und Sekt im Sortiment. Vor allem ihre Hingabe zu den Burgundersorten wird dabei ersichtlich.

Die Cuvée »In Signo Leonis« und »Herzblut« sowie ihr reinsortiger Parade-Blaufränkisch »In Signo Sagittarii« finden sich dabei alljährlich unter den Bestenlisten des Landes. Seit einigen Jahren reiht sich auch die Weißwein-Rarität des Hauses »Albatros« unter die besten Chardonnays des Landes ein. Im Februar 2020 feierte das Haus zudem Premiere. So gibt es seither mit » In Signo Aquarii «- ein reinsortiger und finessenreicher Pinot Noir Rosé Sekt g.U. Reserve – erstmals auch einen Sekt im Sortiment.

Wer Authentizität und das Persönliche schätzt, Charakterweine liebt und auf der Suche ist nach hochwertigen und gereiften Weinen, der ist bei uns genau richtig“, sagt Patrick Bayer. Und so spielt nicht nur das „Zeit geben“ sondern auch das „Zeit nehmen“ für das Haus eine wichtige Rolle. Neben vor Ort Verkostungen, begrüßt Patrick gemeinsam mit Partnerin Katja seit März 2020 jeden zweiten Donnerstag um 18:30 Weinfreunde aus aller Welt im Facebook-Livestream zur gemeinsamen Weinprobe. Bei diesen kann jeder kostenlos und direkt von zu Hause aus mit den beiden zu einem spannenden Thema jeweils drei Weine verkosten. Bei einigen Verkostungen sind auch Live-Gäste mit dabei. Die Kostweine können vorab über ihren Online-Shop bestellt werden. Alle Verkostungen stehen im Nachhinein auf ihrer Website oder auf ihrem YouTube Kanal zur Verfügung.

Noch dazu machte das Weingut Ende 2020 medial mit einigen neuen Projekten auf sich aufmerksam, darunter ein Projekt gemeinsam mit dem bekannten österreichischen Saxophonisten, Komponist und Produzent Sebastian Grimus, bei dem es darum geht, den Weingeschmack mit der passenden Musik zum Ausdruck zu bringen. Kreative und unkonventionell Wege gehen ist bei Heribert Bayer in jeden Fall Programm. So können sogar für alle ihre Weine direkt über ihre Website eigene Etiketten online gestaltet und bestellt werden.


 

DETAILS

  • Kontaktperson: Patrick Bayer
  • Messen: VieVinum
  • Kellermeister: Patrick Bayer
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Produktions/Anbauweise: Konventionell
  • Anbaufläche (in Hektar): 20
  • Andere Produkte: Online Service DesignYourWine: Wein mit selbst gestalteter Etikette Online-Weinverkostungen: monatlich drei regelmäßige Termine + individuelle und virtuelle Verkostungen via Videokonferenz

WEINE

Zeige Filter
Filter auswählen
90 Einträge

Erwähnt in

News

Top 10 Weiße Burgunder aus Österreich

Die zehn besten Chardonnays und Grauburgunder Jahrgang 2015 aus dem Falstaff Weinguide 2017/18.

News

Top 10 Rote Cuvées aus Österreich

Die zehn besten Cuvées aus roten Rebsorten aus dem neuen Falstaff Weinguide 2017/18.

Event

Falstaff Rotweingala 2016

In der Wiener Hofburg werden die besten Rotweine Österreichs präsentiert – Jetzt Tickets sichern!

Heribert Bayer Kellerei In Signo Leonis

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche