Falstaff Weinguide Deutschland 2018

Falstaff Weinguide Deutschland 2018

Hier kann man die Entstehung eines Weinguts sozusagen live mitverfolgen. In einem Dreiseithof nebst Barockhaus aus dem Jahr 1732 hat sich Familie Haack im Jahr 2015 niedergelassen, Sohn Lasse studiert derzeit in Geisenheim und wird nach erlangtem Diplom in den Betrieb eintreten. Der Lagenbesitz der Neugründung stammt größtenteils aus dem ehemaligen Weingut Michael Schäfer, darunter befinden sich Parzellen in erstklassigen Lagen wie Dorsheimer Pittermännchen und Burg Layer Schlossberg. Hier wird sich sicher noch einiges tun – doch ein guter Anfang ist bereits gemacht.

Falstaff Weinguide Deutschland 2022

Falstaff Weinguide Deutschland 2022

Erst 2015 hat die Familie Haack in Burg Layen ein altes Barockhaus nebst Weingut übernommen. Zu den Rebbergen gehören Spitzenlagen wie Dorsheimer Pittermännchen oder Burg Layer Schlossberg. Naturnaher Anbau soll die Typizität der Terroirs zur Geltung bringen. Generell pflegt das Weingut eine Stilistik, die den menschlichen Einfluss zurücknimmt, die Weine sind in Nuancen gearbeitet. Ein vielversprechender Neuzugang in unserem Weinguide. Bald wird Sohn Lasse Haack den Keller übernehmen, wir sind bereits gespannt darauf, welche weitergehenden Impulse er setzt.

DETAILS

  • Kontaktperson: Lasse Haack
  • Kellermeister: Lasse Haack
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Produktions/Anbauweise: Konventionell
  • Anbaufläche (in Hektar): 9.4
  • Messen: ProWein Düsseldorf

Öffnungszeiten

nach Vereinbarung

Weine

Zeige Filter
Filter auswählen
16 Einträge

Erwähnt in