Das sagt der Falstaff

Ewald Zweytick ist Winzer aus Ratsch in der Südsteiermark und bewirtschaftet insgesamt elf Hektar Weingarten, die sich auf die Lagen Ried Stermetzberg, Sulz und Pfarrweingarten aufteilen. Seine Hauptsorten sind Sauvignon Blanc, Gelber Muskateller und Weißburgunder. Weiters baut er Welschriesling,Chardonnay und Grauburgunder aus. Mit großer Passion widmet er sich seinen Lagenweinen »Don’t Cry«(Sauvignon Blanc), »November Rain« (Morillon) und »Tosca« (Grauburgunder). Seit 2008 beschäftigt er sich auch mit intrazellularer Vergärung – Resultat ist sein »Heaven’s Door«. Je nach Jahrgang macht Ewald Zweytick auch Süßweine. Man kann den Winzer in der Branche als Quereinsteiger bezeichnen, der erst nach abwechslungsreichem Werdegang seine Berufung im Weinbau fand. Genau so geradlinig wie der Mensch Ewald Zweytick ist auch seine Arbeit, vor allem, wenn es um seinen Lieblingswein geht: »Dass mein Herz generell für den Sauvignon Blanc schlägt, weiß jeder, der mich kennt. Obwohl diese Weine generell jung getrunken werden, ist es mir ein Anliegen, langlebige, volle Weine zu produzieren.«

FACTS

Kellermeister
Ewald Zweytick
Ansprechpartner
Ewald Zweytick
Hofverkauf
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Steiermark, Österreich
Anbaufläche
11 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
17 Einträge

Erwähnt in

News

Steirischer Sauvignon zählt zu den besten der Welt

Bei der Concours Mondial du Sauvignon 2018 räumten die Steirer ab: Ein Weltmeistertitel für den besten Sauvignon blanc und 69 Medaillen.

Ewald Zweytick Wein

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Winzer

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Wein

Bewertungen, Winzer, News und Top-Weine

Zur Übersicht