Falstaff Weinguide Österreich 2022/23

Falstaff Weinguide Österreich 2022/23

Goriška Brda ist ein Ort, an dem sich das nördliche Mittelmeer mit den südlichen Alpen vermischt. Ein Ort, an dem der Boden reich an Salzen und Mineralien ist. Die Region ist bekannt für ihre mediterran-exotischen und zugleich vollmundigen und frischen Weißweine, außergewöhnliche Weine mit Alterungspotenzial von mehreren Jahren. »Wir vertrauen auf die Rebula (Ribolla Gialla) und ihr Potenzial. Rebula ist die Sorte des Stolzes, unsere Identität.«

Aber auch an Rotweine glaubt man bei Edi Simčič schon seit Langem: »Von ihnen verlangen wir Reife und Langlebigkeit.« All das können die Weinberge und das Klima in der Region Goriška Brda bieten, und viel mehr benötigt man nach der Philosophie des Hauses auch nicht. Trotz hoher Ansprüche lässt man dem Wein seine Freiheit und vertraut auf sein Entwicklungspotenzial, er kommt aus dem Keller auf den Tisch: ungeschminkt und pur. »Wein wird so angeboten, wie er sich geistig und geschmacklich entwickelt hat: fröhlich, temperamentvoll, in manchen Momenten ernst, aber immer ein wenig befreiend. Wahre Prominenz ist niemals überlegen.«

DETAILS

  • Kontaktperson: Alexs Simčič

Weine

Filter auswählen
Filter auswählen
7 Einträge

Erwähnt in