Falstaff Weinguide Schweiz 2022

Falstaff Weinguide Schweiz 2022

Hoch oben über Fully liegt sie, die Domaine de Beudon. In einem kleinen Weiler mit etwa sechs Hektar Rebbergen, den der vor einigen Jahren verstorbene Schweizer Biopionier und Querdenker Jacques Grange Anfang der 1970er übernahm. Granges stellte den Betrieb bereits zu diesem Zeitpunkt auf biologischen Anbau um und war einer der Ersten, die in der Schweiz biodynamisch arbeiteten. Heute führt Granges Frau Marianne das einzigartige Weingut, das besonders durch seine vergleichsweise spät auf den Markt gebrachten hervorragenden Weine besticht.

DETAILS

  • Kontaktperson: Marion Granges
  • Produktions/Anbauweise: Biodynamisch
  • Spirituosen aus eigener Erzeugung

Weine

Filter auswählen
Filter auswählen
25 Einträge

Erwähnt in